Massengüter

Port of Zeebrugge

Massengüter

Im inneren Hafen, entlang des Boudewijn-Kanals und im Hafen von Brügge befinden sich verschiedene auf Massengüter spezialisierte Terminals und Unternehmen. Von Sand und Mineralien bis hin zu Kohle und Schrott. Die Terminals für trockene Massengüter bieten eine umfassende Palette an Lager- und Umschlageinrichtungen.
 

Über die typischen Massengüter hinaus sind Unternehmen im Hafen von Zeebrugge auch auf die Verarbeitung von Massengütern für die Kreislaufwirtschaft spezialisiert.  Holzabfälle werden von Schiffen angeliefert und im Hafen zu verschiedenen Materialien wie Spanplatten, Holzspänen und Dämmmaterial oder zu einer Energiequelle für die Stromerzeugung verarbeitet. 

Port of Zeebrugge
Port of Zeebrugge

Der Hafen von Zeebrugge ist ein fortwährend wachsender Hafen für landwirtschaftliche Massengüter. Zeebrugge verfügt über weiträumige Lager- und Umschlageinrichtungen für Agrarprodukte wie Reis, Getreide, Sojabohnen und ölhaltige Samen. Die spezialisierten Terminals bieten eine große Vielfalt an Mehrwertleistungen wie Schälverfahren, die Reinigung und/oder Begasung von Rohstoffen, das Rösten und Extrudieren von Sojaprodukten, Leinsamenprodukten und Körnern, das Füllen großer Säcke usw.

Die gute Erreichbarkeit des Seehafens und seine Nähe zu führenden Tierfutterproduzenten im Hafengebiet und dessen Umgebung generieren in diesem Sektor eine expandierende Untergruppe. 

Contact us

Form fields